Wir?

Kann es gelingen, der Masse von Wegwerfbechern eine nachhaltige Alternative entgegen zu setzen? Gibt es in Freiburg genug engagierte Kaffee-Anbieter, die dieses Konzept unterstützen? Wie offen sind die Konsumenten für ein Mehrwegsystem?

Die Stadt Freiburg wollte es wissen und brachte Ende November 2016 den FreiburgCup an den Start. Seitdem hat sich der Pfandbecher im Stadtzentrum und in den angrenzenden Stadtteilen etabliert. Die wichtigsten Partner der Aktion sind Freiburger Geschäfte, diese waren auch in die Vorbereitung einbezogen. Betreut wird der FreiburgCup von der ASF (Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH).

Ansprechpartner: Dieter Bootz, Tel. 0761 76707 721, info@freiburgcup.de